Waldbaden…

…durch die Jahreszeiten

Waldbaden ist mehr

als nur ein einfacher Waldspaziergang. Es ist Entschleunigung und bewusstes Eintauchen in die beruhigende Atmosphäre des Waldes. Das absichtslose Schlendern im Wald bringt uns ganz ins Hier und Jetzt und verschafft uns den nötigen Abstand zum Alltag.

„Wenn du es eilig hast, geh langsam“. (Japanische Weisheit)

Durch gezielte Achtsamkeits-, Entspannungs- und Atemübungen kann die heilsame Wirkung des Waldes noch unterstützt werden.

In Japan hat das Waldbaden (Shinrin Yoku) bereits eine 40-jährige Tradition. Durch intensive Forschung ist es dort sogar als Heilmethode anerkannt.

Die sogenannten Terpene, Botenstoffe durch die Pflanzen untereinander kommunizieren, stärken auch unsere Widerstandskräfte. Die Stille des Waldes mit Vogelgezwitscher und dem Rauschen der Blätter lässt auch uns zur Ruhe kommen. Die unterschiedlichen Grün- und Brauntöne wirken ebenso beruhigend, wie auch entzündungshemmend. Da Bäume Kohlendioxid aufnehmen, Sauerstoff abgeben und Feuchtigkeit produzieren ist Waldluft so gesundheitsfördernd*.

Das „Eintauchen“ in den Wald stärkt nachweislich das Immunsystem, steigert die Konzentrationsfähigkeit, verbessert den Schlaf, verschafft Linderung bei Atemwegserkrankungen, hilft bei Angststörungen und Depressionen, wirkt besonders positiv bei Herzerkrankungen und reguliert Blutdruck und Blutzucker. Ein Tag im Wald steigert erwiesenermaßen die Anzahl der Killerzellen um 40% und hält bis zu sieben Tage an.

*Waldbaden ersetzt keine medizinische Behandlung! Es dient der Gesundheitsvorsorge und kann unter ärztlicher oder therapeutischer Aufsicht als begleitende Maßnahme zur Genesung eingesetzt werden.

Mitzubringen:
Warme, wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Sitzunterlage, Getränk

Termine und Treffpunkt:
Termine:

O Mittwoch 29. September 10:00
O Mittwoch 13. Oktober 10:00
O Mittwoch 17. November 10:00
O Mittwoch 15. Dezember 10:00

Treffpunkt: Parkplatz Lanser See (am Feld, nicht beim Minigolf), gebührenpflichtig

Dauer:
2,5 bis 3 Stunden

Kosten
€ 45,- pro Person
€ 25,- Jugendliche ab 12 Jahren

Teilnehmer:
Das Waldbaden findet mit mindestens 3 Teilnehmer*innen statt
Maximal 8 Teilnehmer*innen

Anmelden

Zwölf Schritte der Befreiung

Die Erfahrung der Machtlosigkeit

demnächst aktuelle Termine

mehr…:

Anmeldung

Datenschutzrichtlinien

Silke Turek | Lönsstraße 18 | 6020 Innsbruck | Tel +43 (0) 664 25 04 771 | silke.turek@aon.at